Anti-Transpirant monophone – Free VST Plugin

Der Sound klingt in den höheren Lagen präziser, die Filter arbeiten exakter. Allerdings hat Oversampling auch den Preis einer höheren CPU Last.

 

Durch das Oversampling ist es aber möglich, z.B. Filter FM im Audiobereich durchzuführen. Auch die PWM kann mit Audiofrequenz moduliert werden. Dieses bringt schon eine Menge neuer Sounds und Klangfarben hervor.

Ergänzt wird der Anti-Transpirant durch einen Ringmodulator sowie ein Oszillator FM. So sind die auch die Effekte auf das Wesentliche begrenzt. Ein moduliertes Delay welches auch als Chorus verwendet werden kann, das ist alles.

Und dennoch, diese trockenen Klangskulpturen haben etwas realistisches, bodenständiges. Hier wird nicht der Klang reduziert sondern der Kern einer Wellenform synthetisiert. Das ist der Unterschied. So kann ein ADSR z.B. vom LFO getriggert werden. Dieser ADSR steuert zusätzlich die PWM und die Pitch-Modulation des VCO.

Der Anti-Transpirant ist aber nicht nur auf virtuell analoge Klänge ausgelegt. Durch Ringmodulation, Filter FM und PWM könne metallische und glockenähniche Klänge und auch digitale Klänge überzeugend synthetisiert werden.

Auch Bässe und Leads bringt der Anti-Transpirant überzeugen und auf Wunsch auch knochentrocken rüber. Darüber hinaus sind Klänge möglich welche die Vocale menschlicher Stimmen enthalten.

Für Windows
Größe:
Dateityp: zip-Datei
Bisherige Downloads: 38524
Online seit: 25.04.2011

Freeware, Free VST Plugin